Stadtentwicklung » Stadtzentrumsentwicklung 2011 » Erster Schritt in Richtung Neugestaltung

Erster Schritt in Richtung Neugestaltung

8 Jun 2011

Der Neue Markt bekommt ein attraktiveres Gesicht. Das Aussehen bestimmt der gestartete Architekturwettbewerb.

Startschuss für den Architekturwettbewerb „Neuer Markt“. Der Rahmenplan für die weitere Stadtentwicklung Ingelheims, beschlossen im Juni 2010, geht mit der Umgestaltung des Rathausumfeldes in die nächste Phase. Am 24. Mai wurden die Bewerbungsunterlagen veröffentlicht, mit denen sich europaweit Architekturbüros bis zum 30. Juni für die Auslobung des Wettbewerbs bewerben können. Ausgewählt werden die Büros nach bestimmten Kriterien, wie Größe, Mitarbeiterzahl und Jahresumsatz der Unternehmen sowie bisherige Projekte. Bedeutend sind dabei vor allem vergleichbare Projekte, mit denen die Büros bereits an einem Wettbewerb teilgenommen haben und die umgesetzt wurden.

 

Unter diesen Bewerbungen werden 22 geeignete Büros für den Wettbewerb ausgesucht. Hinzu kommen acht Architekturbüros, die bereits gesetzt sind. Darunter auch zwei Vertreter aus Ingelheim, die Büros Hille und Kulla. Die gesetzte Auswahl entstand auf Wunsch der Stadt, lokale Vertreter an dem Verfahren zu beteiligen, um das Potenzial der eigenen Region zu nutzen.

Entwicklung
Neuer Markt